Heiraten in Erlensee

Ganz spontan habe ich die Hochzeit von Lisa und Christian begleiten dürfen. Wir kannten uns bereits durch Freunde und haben festgestellt, dass wir auf einer Schule waren. Beim ersten Gespräch hat die Chemie direkt gestimmt und es war klar, dass ich die beiden an ihrem großen Tag begleite. Für mich war es eine unheimlich emotionale Hochzeit, da die beiden in der Kirche geheiratet haben, in der ich selbst vor vielen, vielen Jahren getauft und konfirmiert wurde.

Ich kannte also die Kirche, den Pfarrer und auch einige der Gäste. 

Nach der Trauung sind wir unweit der Location an ein Stück Feld gefahren und haben bei eisiger Kälte das Brautpaarshooting gemacht. Ihr wart so tapfer! ;-)

 

Es lief alles perfekt und flott ging es dann wieder zur Location. Hier wurde der Saal durch die beiden eröffnet und alle Gäste gratulierten. Ziemlich schnell ging auch dann die Feier los. Es war ein Mix aus modernen Elementen und russischen Traditionen, der nie Langeweile aufkommen lies. Es wurde lecker gespeist, gefeiert und natürlich auch getrunken. Die Stimmung war super ausgelassen. Nach dem Eröffnungstanz bin ich zufrieden mit einer vollen Speicherkarte nach Hause gefahren und habe direkt alle Fotos gesichert und schon eine Auswahl getroffen.

So konnte ich am nächsten Tag mit der Bearbeitung beginnen und Lisa und Christian hatten recht schnell ihre persönliche Holzbox mit dem USB Stick und ein paar Abzügen in den Händen.

 

Ihr zwei, ich wünsche euch für eure gemeinsame Zukunft alles Liebe und ich bin mir sicher, dass eure Ehe mit solch einer grandiosen Familie und so tollen Freunden bestimmt ganz fantastisch wird. ♥